EIN TEMPORÄRES WOHNZIMMER AUS RECYCLINGMATERIAL IM ÖFFENTLICHEN RAUM

 

An der Chilbi in der Gemeinde Wald wurde mit der Jugendarbeit ein temporäres Wohnzimmer aus Recyclingmaterial in den öffentlichen Raum gezaubert – eine temporäre Chillout Zone für die Jugend in Wald. ZWISCHENRÄUME hat im Auftrag der Jugendarbeit Wald Möbel und Accessoires entwickelt, welche in kurzer Zeit von verschiedenen Altersstufen mitten im Treiben der Chilbi einfach umzusetzen waren. Jugendarbeit und Jugendliche haben den öffentlichen Raum am Samstag aktiv gestaltet, viele Passanten zum Verweilen angeregt und zahlreiche positive Rückmeldungen für ihr Schaffen erhalten. Gleichzeitig haben sich Jung und Alt kreativ mit dem Thema Littering auseinandergesetzt. Am Sonntag wurde dann gebührend gechillt. >> Projekt-Doku