KREATIVE SOZIALRAUMANALYSE MACHT BEDÜRFNISSE SICHTBAR

 

[my place K5] war ein Projekt der Offenen Jugendarbeit OJA Kreis 5 und wurde in Kooperation mit Mega!phon und ZWISCHENRÄUME konzipiert und umgesetzt. Jugendliche im Zürcher Kreis 5 wurden über die Bedürfnisse in ihrem Wohnumfeld befragt und zur Umsetzung von Aktionen im öffentlichen Raum angeregt.

Aktionstag 1: Jugendliche bewerteten mit einer grossen «Facebook-Hand» Plätze im Quartier.

Aktionstag 2: Mit einer Mauer aus Schachteln sperrten die Jugendlichen symbolisch einen Teil der Strasse und erhielten so einen autofreien Raum. Diesen nutzten sie um Streetsoccer zu spielen.

Aktionstag 3: Auf dem Röntgenplatz entstand ein öffentliches Wohnzimmer mit Kinoleinwand. Auf dieser wurde der Film eines Jugendlichen über den zweiten Aktionstag gezeigt.

>> Projekt-Doku